Gründung aus der Arbeitslosigkeit. Kurzworkshop

Marketing für Gründer & Gründerinnen. Tagesworkshop

23. Oktober 2017

Erstellung von Gründungskonzepten. Nach individueller Vereinbarung

26. Oktober 2017

Sie sind zurzeit Arbeitslos und haben eine Idee, mit der Sie sich selbständig machen wollen. Bevor Sie los legen, nehmen Sie sich etwas Zeit und bereiten Sie Ihr Projekt gut vor. Hier in diesem Kurz-Workshop werden Ihnen die zentralen Fragen zur Gründung aus der Arbeitslosigkeit ohne Fachchinesisch und Verwaltungsdeutsch kurz und ....

Gründung aus der Arbeitslosigkeit. Kurzworkshop

Sie sind zurzeit Arbeitslos und haben eine Idee, mit der Sie sich selbständig machen wollen. Bevor Sie los legen, nehmen Sie sich etwas Zeit und bereiten Sie Ihr Projekt gut vor. Im ersten Schritt sollten Sie wissen unter welchen Bedingungen eine Gründung aus der Arbeitslosigkeit möglich ist und welche Voraussetzungen Sie schaffen müssen, um einen Antrag zur Gründung aus den ALG-1 oder ALG-2 Bezug genehmigt zu bekommen.

Gründung aus der Arbeitslosigkeit – Wie geht das?

Hier in diesem Kurz-Workshop werden Ihnen die zentralen Fragen zur Gründung aus der Arbeitslosigkeit ohne Fachchinesisch und Verwaltungsdeutsch kurz und verständlich erklärt.

Themen & Inhalte

– Gründung aus dem AlG-1 Bezug – Rechtliche Grundlagen § 93f SGB III
– Gründungszuschuss
– Sozialversicherungen

– Gründung aus dem ALG-2 Bezug – Rechtliche Grundlagen § 16c SGB II
– Einstiegsgeld § 16b SGB II
– Verrechnung des Einkommens aus Selbständiger Tätigkeit – Das EKS-Formular

– Nachweis der wirtschaftlichen Tragfähig der selbständigen Tätigkeit
– Verfahren zur Antragstellung


Ort: 28195 Bremen
Datum: N.N.
Zeit: 16:30 – 18:00 Uhr
Teilnehmerzahl: 6
Kosten: € 32,50 zzgl. MwSt./Person

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.